Führerscheinuntersuchung

Untersuchung der Fahrtauglichkeit für alle Führerscheinklassen

Die Führerscheinuntersuchung ist eine ärztliche Untersuchung, die noch vor dem Beginn der Führerscheinausbildung gemacht werden sollte. Die Untersuchung ist laut Führerscheingesetz für alle Führerscheinbewerber verpflichtend und hat das Ziel die Fahrtüchtigkeit zu überprüfen. Die Untersuchung wird von einem Allgemeinmediziner in unserem Vorsorgezentrum in Wien durchgeführt.

Untersuchungsinhalte

Im Zuge der Untersuchung werden gemäß § 3 FSG-GV (Allgemeine Bestimmungen über die gesundheitliche Eignung zum Lenken von Kraftfahrzeugen) folgende Bereiche abgedeckt.

  • Erhebung der Krankheitsgeschichte (Anamnese)
  • Gesundheitlicher Gesamteindruck –(Motorik, Mimik, Gestik, Koordination & Sprachvermögen)
  • Größe und Gewicht
  • Sehschärfekontrolle ohne Sehbehelf und grobe Überprüfung des Gesichtsfeldes
  • Hörtest mit Konversationssprache
  • Herzkreislaufkontrolle durch Puls- und Blutdruckmessung
  • Beweglichkeit der Extremitäten (Kniebeugen, seitliches Bewegen der Arme, Griffunktion beider Hände)
  • Überprüfung auf Tremor (unwillkürliches und wiederholtes Zusammenziehen einander entgegenwirkender Muskelgruppen)

Kosten

Die Kosten der Untersuchung variieren je nach Führerscheinklasse.

Klassen A, B, B+E, F € 35,00
Klassen C, D, C+E, D+E sowie den Unterklassen C1 und C1+E € 50,00
Wiederholungsuntersuchung für Klassen C und D € 30,00

Erforderliche Dokumente

Für die Durchführung der Führerscheinuntersuchung benötigen wir eine Reihe an Dokumenten, die Sie bitte zur Untersuchung mitbringen.

  • Amtlicher und gültiger Lichtbildausweis
  • Bei Brillenträgern: Brille, Bescheinigung der Brillenstärke (Optiker)
  • Ausgefüllter Untersuchungsbogen

Auf dem Untersuchungsbogen bitte nur Namen, Adresse und Fragen auf der Rückseite ausfüllen. Untersuchungsbogen herunterladen

Terminvergabe

Der Termin für die Führerscheinuntersuchung kann online über unseren Terminkalender reserviert werden: